Urlaub in Mitteldalmatien – meine Highlights

 

Nationalpark in Kroatien

Der letzte Urlaub in Kroatien ist nun schon ein paar Monate her und der nächste Urlaub ist bereits geplant. Ich habe euch mit jeder Menge Berichten und Bildern meine Eindrücke geschildert. Nun möchte ich hier meine Highlights an Ausflugzielen und Tipps für den Urlaub in Mitteldalmatien zusammenfassen:

Definitiv der schönste Ausflug hat uns in den Nationalpark Plitvicer Seen geführt. Ich habe noch nie in meinem Leben eine solch unfassbar schöne Natur erlebt. Sicherlich wäre es spannender dies allein in der Wildnis zu erkunden, trotzdem hat mich dieser Nationalpark tief beeindruckt. An dieser Stelle muss man auch hervorheben, dass den Verantwortlichen des Nationalparks ein guter Mix aus unverfälschter Natur und touristischer Erschließung gelungen ist. Dieser Balance Akt wurde wirklich toll umgesetzt: im Nationalpark Plitvicer Seen führen schiefe Holzbohlenwege über die Wasserstellen und lediglich außerhalb des Park-Zentrums sind touristische Einrichtungen wie ein kleines Restaurant geschaffen. Weitere Informationen hier.

Highlight des Mitteldalmatien Urlaubs

Mein Tipp für einen Städte-Ausflug ist die kleine Hafenstadt Trogir. Dieser Ort versprüht jede Menge Charme! Hier kann man weder richtig shoppen noch lange Sight-Seeing betreiben. Aber wer ein Gefühl für das Leben in Mitteldalmatien bekommen möchte kann sich in Trogir wunderbar treiben lassen. Der kleine Hafen ist wirklich malerisch und im roten Licht der untergehenden Sonne haben wir herrlich kitschige Bilder gemacht. Außerdem reiht sich in Trogir eine kleine Weinstube an die nächste. Die originellen Restaurants und Cafes wirken sehr gemütlich und ich könnte mir durchaus vorstellen, mich bei einem Urlaub in Trogir von einem zum nächsten zu verkosten. Schon in diesem Artikel habe ich Trogir als einen tollen Stützpunkt für den Kroatien Urlaub empfohlen, es wäre sicherlich sehr nett sich hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu suchen (hier Angebote der Webseite housetrip.de)

Innenstadt von trogir

Mein letzter kleiner Tipp für heute ist ein Tag in Split. Das kulturelle Zentrum Mitteldalmatiens eignet sich für einen langen Entdeckungsspaziergang durch die historischen Gassen. Wer einen gemütlichen Platz zum Rasten sucht, sollte allerdings die Restaurants am Hafen meiden – diese sind vorwiegend von Touristen bevölkert und entsprechend teuer und wenig authentisch. Besser man sucht sich ein kleines Restaurant am Volksplatz. Nach dem Essen sollte man Zeit für eine Shopping Tour durch Split einplanen. Hier kann man wunderbar Geld ausgeben, wenn mir persönlich aber die kleinen einheimischen Boutiquen gefehlt haben. Vielleicht habe ich sie auch lediglich nicht gefunden.

 Innenstadt von Split

Habt ihr noch weitere Tipps und Highlights für den Aufenthalt in Mitteldalmatien? Dann immer her damit, ich bin für jeden Tipp dankbar.

 

***Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Housetrip***

One thought on “Urlaub in Mitteldalmatien – meine Highlights

  1. 12. Januar 2015 at 20:41

    Sehr cooler Bericht, Kroatien muss definitiv auch noch auf meine Reise-Liste… Vielen Dank… :)

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *