Trogir – Geheimtipp für den Dalmatien Urlaub

Nach der Stadtbesichtigung in Split haben wir das kleine Hafen-Städtchen Trogir erkundet. Trogir ist aus meiner Sicht der ideale Ausgangspunkt für einen Dalmatien-Urlaub. In der sehr charmanten und sehr gepflegten Altstadt gibt es zahlreiche kleine Stadthotels. Da es in den Gassen enorm viele kleine Weinstuben und unterschiedliche Restaurants gibt, kann man jeden Urlaubstag ein anderes probieren.

Trogir Kroatien

Vor allem die Nähe zum Flughafen in Split macht Trogir so geeignet als „Urlaubs-Stützpunkt“. Die kleine Hafenstadt befindet sich nur wenige Minuten entfernt vom Flughafen. Entsprechend seiner Lage verfügt Trogir auch über eine sehr gute Verkehrsanbindung. Nicht nur kann man alle wichtigen und großen Straßen einfach erreichen, auch ist der Busbahnhof Trogirs rege in Betrieb. Von hier fahren Überlandsbusse zu unterschiedlichen touristischen Zielen Mitteldalmatiens.

Niedliche Altsadt Trogirs in Kroatien

Die Altstadt Trogirs ist extrem sauber und gepflegt. Die Gassen sind nicht so eng und teilweise schmutzig wie in Split oder Sibenik. Dafür verstömt die Stadt ein unglaublich schönes Flair. Dies mag an dem von Bergen gesäumten Hafen liegen oder am bunten Treiben in der Stadt. Auf jeden Fall ist Trogir mein Geheimtipp des Urlaubs. Auch wenn die Stadt vergleichsweise klein ist, gibt es einiges zu besichtigen, die gesamte Altstadt wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Dicht an dicht drängen sich architektonische Meisterleistungen, kleine Kirchen, schwungvolle Torbögen und eindrucksvolle Innenhöfe. Auf dem Platz Johannes Paul II dominiert die Katedrala Sveti Lovoro.

Trogir, Kroatien bei Nacht
Profilbild Thoringi Ein Reisebericht von . Ihr wart schon hier und habt Erfahrungen oder tolle Bilder gemacht? Ich freue mich über eure Kommentare!

One thought on “Trogir – Geheimtipp für den Dalmatien Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *