Tipps und Tricks für eine Reise nach Macau

Macau ist eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China, wo das sozialistische Wirtschaftssystem nicht angewandt wird. Spielen sie hier oder fahren Sie nach chinesischem Las Vegas, wenn sie Glücksspielfan sind.

Sicherheit

Macau ist ein ziemlich sicheres Land. Die Kriminalitätsrate ist niedrig, es ist hier recht ruhig, obwohl es auch regelmäßig bestimmte Probleme mit der organisierten Kriminalität erfasst werden (die berühmten chinesischen „Triaden“ führen jedoch traditionell nur Glücksspielgeschäfte in ihrem Interessenbereich). Es wird aber empfohlen, die Wertgegenstände und Dokumente nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Es wird nicht empfohlen, Ihren Wohlstand zu demonstrieren, abgelegene Gegenden allein und nachts zu besuchen und öffentliche Verkehrsmittel, die durch Chinatown des nördlichen Teils der Halbinsel in der Nacht und am Abend fahren, zu benutzen.

Kleidung und Aussehen

Der Auftritt an öffentlichen Orten in Strandkleidung ist verboten (allerdings gibt es hier so wenige Strände, dass dieses Problem niemanden stört). Die allgemeine Haltung gegenüber der Kleidung ist ziemlich demokratisch – für fast alle Unternehmen reicht es einen leichten Anzug oder ein Kleid von mittlerer Länge anzuziehen, kurze Hosen sind jedoch nicht erwünscht. In vielen Casinos braucht man einen Anzug und eine Krawatte, um sie zu betreten, aber an vielen Orten reicht ein strenger leichter Anzug oder ein langärmliges Hemd und eine lange Hose aus (für Frauen ist ein strenges, mittellanges Kleid empfohlen). An kühlen Abenden von März bis Mai oder von September bis November sind leichte Pullover und Jacken von Nutzen.

Traditionen

An vielen Orten kann man traditionelle für chinesische Gesellschaft Tabus beobachten (abergläubische Angst vor der Zahl 4, die eine große Ähnlichkeit zum Wort „Tod“ aufweist, das Rot als Symbol des Todes usw.), aber meist wird sich niemand besonders darum kümmern. Als ein Zeichen respektvoller Haltung wird die Gewohnheit angesehen, mit beiden Händen etwas zu nehmen und zu geben, sowie die traditionelle Höflichkeit für den Osten.

Foto und Video

Fotografieren in Tempeln und Museen ist entweder verboten oder hierfür wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. In den meisten Casinos sind Foto-, Video- oder Aufnahmegeräte streng verboten.

Preisniveau

Hotels in Macau sind teurer als in Peking, aber ihre Klasse ist wesentlich höher und in Bezug auf die Qualität der Bedienung und Preis liegen sie nicht weit von Hotels in Hongkong. Aber das Essen, die Unterhaltung und die öffentlichen Verkehrsmittel sind viel billiger: Für 50-150 Patak können Sie in einem guten Restaurant zu Mittag essen. In kleinen privaten Restaurants und Cafés können Sie für eine vollständige Mahlzeit 15-20 USD zahlen. Die Übernachtung in einem guten Hotel kostet 50-130 USD.

Trinkgeld

Trinkgelder in Restaurants und Cafés sind sehr verbreitet. Das ist eine wichtige Einkommensquelle für das Personal. Es werden zusätzliche Zahlungen (ca. 10% von der Gesamtrechnung) erwartet, auch wenn sie das „offizielle Trinkgeld“ in der Rechnung bezahlt haben. In allen anderen Fällen sollten Sie den Zahlungsbetrag und die verwendeten Zahlungsmittel im Voraus angeben. Taxifahrer runden den Fahrpreis in der Regel bis zum nächsthöheren Preis auf. Boten, Türsteher, Reiseleiter und alle Arten von Begleitern (es gibt übrigens eine ganze Kategorie von Angestellten, die derzeit die Aufsicht über die Aktivitäten einer Einrichtung ausüben) erwarten kleineres Trinkgeld.