Gefahrenlos aus jeder Pfütze trinken…

Vorstellung des LifeStraw Wasserfilter-Systems *mit Gewinnspiel*

Ausreichend Wasser sollte man auf jeder Wanderung dabei haben. Doch gerade bei langen oder sehr anstrengenden Touren ist der Wasserbedarf so groß, dass das Mitführen zum Gewichtsproblem wird. Immerhin muss man jeden Liter schwer tragen. Wenn man im Gebirge unterwegs ist, kann der Durst meist auch an Quellen oder klaren sauberen Gebirgsbächen gestillt werden. Allerdings ist die Wasserqualität nicht überall auf der Welt so gut, dass man das Wasser ohne Gefahr trinken kann. Bakterien und Parasiten versuchen in vielen Ländern und Gegenden die Wasservorkommen.

Damit ihr auch unterwegs stets mit sauberem und ungefährlichem Wasser versorgt seid, stelle ich euch heute den LifeStraw vor.

Und ich stelle ihn nicht nur vor, ich verlose auch noch einen – als Osterüberraschung sozusagen.
Wie ihr den LifeStraw gewinnen könnt, lest ihr am Ende dieses Beitrages.

Portables Wasserfiltersystem von Lifestraw

Der LifeStraw ist ein portables Wasserfilter-System, welches es ermöglicht, sogar stark durch Bakterien verunreinigtes Wasser gefahrenlos zu trinken.

Ich habe das LifeStraw Go-System auf Madeira getestet um mich davon zu überzeugen, ob es wirklich gut genug ist, um an euch zu verlosen.

Das Go System von LifeStraw beinhaltet neben dem breiten wasserreinigenden Strohhalt auch eine blaue Plastikflasche in der der Straw steckt. In die Flasche kann man das potentiell verunreinigte Wasser einfüllen und dann mit dem Mundstück durch den Straw direkt filtern und trinken. Klingt ziemlich einfach – und ist es auch.

In dem Straw befinden sich Mikrofiltermembranen, die 99,9 Prozent der Bakterien und Protozoen-Zysten aus dem Wasser filtern. Was ich toll finde ist, dass zum Filtern keine Chemikalien eingesetzt werden.

Einen kleinen Kritikpunkt muss ich an der Flasche des Go-Systems anbringen: diese ist bereits nach wenigen Wanderungen ziemlich zerkratzt. Das mindert zwar nicht die Funktionsfähigkeit, sieht allerdings nicht so schön aus. Es wäre wünschenswert gewesen, ein hochwertigeres Material zu nutzen.

Natürlich ist die Flasche mit dem LifeStraw auch deutlich schwerer als eine normale Trinkflasche. Mit 250 Gramm ist das Gewicht allerdings absolut vertretbar – und denkt nur daran wieviel Gewicht ihr spart weil ihr nicht mehr literweise Wasser mitschleppen müsst.

Mit dem Lifestraw direkt aus dem fluss trinken

Um wirklich gefahrenlos Trinken zu könne, solltet ihr folgendes beachten:

Der LifeStraw filtert keine Schwermetalle oder Viren aus dem Wasser. Außerdem könnt ihr mit dem LifeStraw kein Salz- oder Meereswasser trinkbar machen. Auf keinen Fall darf der LifeStraw zum Filtern von chemisch kontaminiertem Wasser verwendet werden.

Wenn ihr dies beachtet habt ihr 1.000 Liter top gefiltertes Wasser ohne Zusatzgewicht immer griffbereit bei jeder Wanderung dabei. Denn das ist das Limit des LifeStraw – nach 1.000 Liter Wasser filtern muss der Straw ausgetauscht werden. Ich stelle mir allerdings die Frage, woran man merkt, dass der Straw gewechselt werden muss. Es gibt keine gesonderte Anzeige die verdeutlicht wieviel Wasser bereits gefiltert wurde und mitzählen wird ja keiner. Ich habe meinen Straw noch nicht lange genug um euch sagen zu können, woran man merkt, dass die 1.000 Liter erreicht sind.

Gewinnspiel – gewinne einen LifeStraw Personal

Alles was ihr tun müsst, um den coolen LifeStraw zu gewinnen ist, Thoringi auf Facebook zu liken und mir in den Kommentaren (entweder auf Facebook oder direkt unter diesem Post) zu schreiben, warum ihr den LifeStraw gewinnen wollt. Warum braucht ihr einen Wasserfilter? Auf welche aufregende Reise werdet ihr den LifeStraw mitnehmen? Gern könnt ihr dies auch mit einem Foto untermauern.

„Einsendeschluss“ ist Dienstag, der 07.04.2015 um 12:00 Uhr!

Noch am selben Tag werde ich aus den schönsten 5 Kommentaren per Losverfahren den Gewinner ermitteln.

Disclaimer: Der LifeStraw Go und der LifeStraw Personal wurden mir freundlicherweise vom Hersteller zur Vefügung gestellt.

Hinweis: Wenn ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmt, erklärt ihr euch automatisch bereit, dass ich eure Kommentare ggf. auf thoringi.info veröffentlichen darf. Teilnahmeberechtigt sind alle in Deutschland lebenden Personen. Der Gewinner wird via Facebook benachrichtigt und muss mir seine Adresse zum Versand des LifeStraws zur Verfügung stellen. Sollte sich der Gewinner nach 5 Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, wird ein neuer Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8 thoughts on “Gefahrenlos aus jeder Pfütze trinken…

  1. 6. April 2015 at 18:03

    Hi Gundel,

    hab auf auch schon mehrere Wasserfiltersysteme (ohne chemischen Reiniger) ausprobiert und tatsächlich ist der LifeStraw (neben dem Sawyer / Sawyer Mini) aktuell das beste Filtersystem. Wenn man den Filter für Survivaltouren oder für Notsituationen benutzen will sollte man sich nur zusätzlich noch einen chemischen Reiniger besorgen (z.B. Micropur) um im wirklichen Ernstfall auch Viren ausfiltern zu können.
    Sehr schönen Blog hast du hier übrigens. Kannst auch gerne mal bei mir vorbeischauen: http://armageddonstuff.com Hier gehts um auch um Outdoorthemen, allerdings mehr auf „Survival“ ausgerichtet. Vll. findest du ja eine Inspiration für einen Produkttest :)

    Grüße
    Chris

    1. Gundel
      7. April 2015 at 08:36

      Hi Christoph,
      danke für die Info, wenn es mal hart auf hart kommt nehm ich zusätzlich chemische Reiniger dazu.
      Viele Grüße
      Gundel

  2. Lisa
    6. April 2015 at 21:20

    Ich möchte diesen Herbst eine Alpenüberquerung machen und auch wenn das Wasser in Gebirgsflüssen meist sauber ist, würde ich mich mit dem Wasserfilter wohler fühlen.
    Von. daher würde ich mich sehr freuen, den Filter zu gewinnen!
    Lisa

  3. 7. April 2015 at 13:53

    Hi. Der Lifestraw ist wohl perfekt für mehrtägige Wanderungen als auch Touren in Ländern geeignet, in denen die Wasserqualität nicht so gut ist, oder man in entlegeneren Regionen keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser hat. Auf meiner nächsten Reise nach Nicaragua, inkl. Vulkantouren, also perfekt geeignet :-)

    Beste Grüße,
    Jakob

  4. Gundel
    7. April 2015 at 18:39

    Danke an alle, die an meinem kleinen Gewinnspiel teilgenommen haben. Leider habe ich nur einen Wasserfilter zu verlosen und so sage ich herzlichen Glückwunsch an OutdoorMädchen, die via Facebook teilgenommen hat! Du hast den LifeStraw Personal gewonnen und kannst ab jetzt immer unbesorgt Wasser trinken. Schick mir doch bitte deine Adresse via Mail an kontakt@thoringi.info
    Allen anderen wünsche ich viel Glück fürs nächste Mal und einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Gundel

  5. 17. November 2015 at 11:43

    Dieser LifeStraw Wasserfilterflasche sieht sehr interessant aus. Möchte gerne mir ein St. besorgen. Wo kann man die Flasche bestellen? Online oder findet man sie auch in jedem Sportgeschäft. Danke und schöne Grüße. :-)

  6. Gundel
    18. November 2015 at 12:03

    Hi Michaele,
    am einfachsten bestellst du den Lifestraw über Amazon:
    http://www.amazon.de/gp/product/B00H90PFOK/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00H90PFOK&linkCode=as2&tag=thoringi-21

    Ich bin wirklich zufrieden damit und werde ihn auch bald auf eine viermonatige Backpacking Reise durch Südostasien mitnehmen. Dort wird er mega nützlich sein!

    Wenn du dich dafür entschieden hast, gib mal Bescheid wie zufrieden du bist und wie dein Eindruck vom Produkt ist.
    Liebe Grüße
    Gundel

  7. 15. Juli 2016 at 15:36

    Echt ein gutes Teil der Lifestraw – ich weiß nicht ob ich mich getraut hätte damit aus einem Bach/Fluss zu trinken :)

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *