Der Botanische Garten in Monte – Jardim Tropical

Ein Besuch des Jardim Tropical in Monte stand ja auf meiner TOP 5 To DO Liste für den Madeira Urlaub. Das schöne Städtchen Monte liegt auf den Bergen oberhalb von Funchal. Die Auffahrt mit dem Auto braucht schon einen starken Magen. Von Funchal aus kann man auch mit der Seilbahn nach Monte fahren, aber diese ist sehr teuer und voller Touristen.

Also doch lieber mit dem Auto hochfahren, entlang der Straße findet man auch immer kostenlose Parkplätze.

Der Eintritt in den Jardim Tropical kostet 10€ pro Person, eine Menge Geld, aber es lohnt sich!

Der Botanische Garten ist extrem liebevoll gestaltet und sehr gepflegt. Am Eingang befinden sich mehrere Sonderausstellungen, zum einen zur Afrikanischen Kunst und zum anderen zu Mineralien. Ich muss gestehen, ich kann Steinen jetzt nicht sooooo viel abgewinnen, aber die Ausstellung zeigt sehr beeindruckende Konstellationen.

Jardim Tropical in Monte

Im Park kann man verschiedenen vorgefertigten Routen folgen, je nach Interesse eher die Kunstroute wählen oder die Botanische Route. Ich bin eher ein Freund von einfach rumschlendern und das haben wir auch gemacht. Wir haben so viele tolle Bilder geschossen und einfach nur die Sonne genossen, dass der Besuch im Botanischen Garten fast ein tagfüllendes Event war.

Botanischer Garten Monte

Besonders schöne Entdeckung war ein herrlicher Pfau, der zur Begrüßung auch noch sein Rad für uns geschlagen hat. Er war sehr zutraulich und so konnten wir den herrlichen Vogel mal ausgiebig aus der Nähe betrachten (einen gewissen Anreiz hat sicher auch mein Knoppers geboten, welches er genüsslich verdrückt hat).

Ein wunderschöner Pfau aus der NäheJardim Tropical Madeira

Am Rande des Jardim Tropical kann man die steile Straße beobachten, wo die Korbschlittenfahrer ihre waghalsigen Abfahrten machen. Eine Korbschlittenfahrt ist sehr teuer (25€ für eine Einzelperson, 30€ für zwei) und eigentlich nutzen nur die Touristen der großen Kreuzfahrtschiffe dieses Angebot. Da leider an dem Tag keine AIDA im Hafen lag, haben wir nur wenigen Abfahrten sehen können. In ihren traditionellen Korbschlitten schieben die Korbschlittenfahrer die Gefährte auf Kufen die Straße runter und erreichen ein höllisches Tempo. Wegen der Kufen ist die Straße spiegelglatt.

Toursitenattraktion: Korbschlitten fahren auf Madeira

Mittelpunkt des Botanischen Gartens stellt eine schön arrangierte Wasserfläche dar. Rund um einen kleinen Teich sind mehrere Wasserspiele installiert, von einem Wasserfalls über einen Brunnen bis hin zu einer Wasser-Speienden Statue. Um diesen Teich sind zahlreiche Bänke angeordnet, sodass man in der Sonne herrlich das mitgebrachte Essen verzehren kann. Im Jardim Tropical gibt es zwar auch eine kleine gastronomische Einrichtung, aber der Kaffee schmeckt furchtbar. Einziger Grund diesen Bereich aufzusuchen sind die kostenlosen Madeira Wein Proben, die man mit jeder Eintrittskarte bekommt.

Botanischer Garten Monte

 

Mein lieblings Abschnitt des Botanischen Gartens ist der chinesisch anmutende Teil. Besonders schön finde ich einen kleinen Teich, den man über runde Tritt-Steine überquert. Auch der nachgebaute Romeo und Julia Balkon mit schön verschnörkelter Steinbrüstung lädt zum Fotos machen ein.

Aber auch die anderen Teile des Gartens sind sehr sehenswert. Besonderen Anklang finden unter anderem die Orchideen-Ausstellung und der Buddhistische Tempel mit riesiger Buddha Statue.

Garten Monte

 

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *