Bereiste Länder und Fernweh

Kennt ihr Johnny von OneStep4Ward? Der irische Reiseblogger hat es sich zum Ziel gesetzt, alle Länder dieser Welt zu bereisen. Und beeindruckender Weise ist er seinem Ziel bereits ganz nah:

Aktuell hat er bereits 194 Länder dieser Erde bereist und damit fehlen ihm nur noch 3.
Seine Geschichte könnt ihr super auf Facebook verfolgen, vielleicht ist er für euch ja auch eine Reiseinspiration.

Angestachelt von seinen Geschichten wollte ich wissen, wie viele Länder dieser Erde ich bereits bereist habe. Dazu gibt es ganz simple online Tools, mit denen ihr eure individuelle Reiseweltkarte zusammenstellen könnt. Das Ergebnis: Bislang durfte ich in 35 Ländern zu Besuch sein. Eine schöne Zahl, auch wenn mir Johnny natürlich weit voraus ist!

Zeit für neue Reisepläne

Zwar ist die Urlaubsplanung 2017 schon ziemlich weit fortgeschritten, aber eben noch nicht abgeschlossen.

Anfang April verschläft es mich für eine Woche in die quirlige Medina Marrakeschs. Nachdem ich diese Stadt bei meinem letzten Marokko Urlaub aufgrund von Überflutungen nicht besuchen konnte, freue ich mich jetzt auf eine zweite Chance.

Diesjähriges Reisehighlight wird unser Sommerurlaub: wir werden nach Paris fliegen und nachdem wir die Stadt einige Tage bestaunt haben, laufen wir nach Hause.
Ok, das ist etwas übertrieben, denn wir haben nur 2 Wochen Zeit, aber wir laufen durch die Weinregionen Frankreichs so weit wir in dieser Zeit eben kommen. Den Rest fahren wir mit dem Zug. Mit dabei ein Zelt, zwei Rücksäcke und natürlich jede Menge Blasenpflaster.

Aktuell haben wir noch keinen konkreten Plan. Die Idee ist, von Paris mit dem Zug nach Reims zu fahren und von dort die circa 250 Kilometer nach Saarbrücken zu laufen. Bald gehe ich in die konkrete Routenplanung, für jeden Tipp bin ich dankbar.

Viele weitere Urlaubstage sind für Familienfeiern und Volleyballturniere geblockt. Doch im August stehen 7 Tage unverplanten Urlaubs an. Zeit diese zu füllen.

Auf der Suche nach Reise-Ideen bin ich auf diese Infografik gestoßen.

Infografik Reiseländer 2017

Bildquelle: vexcash

Sie zeigt perfekte Reiseziele für jeden Monat des Jahres. Bislang konnte ich nur zwei der Länder von der Weltkarte abhaken. Im Januar letzten Jahres habe ich Angkor Wat besucht, laut Infografik das Highlight Kambodschas. Ehrlich gesagt waren es auch die weltberühmten Ruinen, die mich nach Kambodscha gezogen haben und sie haben mich beeindruckt. Noch viel mehr hat mich aber eine elfstündige Bootsfahrt über den Mekong berührt, während der ich einen vom Tourismus unverfälschtes Bild des Landes gesehen habe. Viele Bilder und Infos dazu findet ihr auf http://www.thoringi.info/abenteuer-bootstour-in-kambodscha/.

Reisen durch Kambodscha auf dem Mekong

Zwei Monate danach führte mich mein Sabbatical auf die Philippinen. Zwar habe ich Palawan nicht besucht, aber meine sehr ruhige Auszeit im Paradies genossen!

Laut der Grafik ist Island das empfohlene Reiseziel im August – DIE Nummer eins auf meiner Reisewunschliste. Nachdem ich das erste Mal Reiseberichte über Island gelesen habe, möchte ich das geheimnisvolle Land gern selbst einmal erkunden. Doch leider wird eine Woche Urlaub dazu nicht ausreichen. Denn wenn es mich schon in den Norden verschlägt, würde ich Island sehr gern auf die langsame Art kennenlernen – zu Fuß.

Also geht die Suche nach einer Idee für den August-Urlaub weiter. Hat jemand Ideen?

 

11731699_1638000243110604_4239789552646004859_o

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *